Headshop

Cannabis, oder auch zu deutsch Hanf genannt, ist eine Kulturpflanze, die auf eine lange Geschichte zurück blickt. Aus vielen Kulturen war bzw. ist Cannabis nicht weg zu denken, wobei aus Hanf, wegen der Stärke und Strapazierfähigkeit, Stoffe, Zelte und viele andere nützliche Artikel hergestellt werden. Auch in der Heilkunde wird Cannabis eingesetzt, denn es kann sogar starke Schmerzen lindern, wie in Untersuchungen an Krebspatienten in den Niederlanden nachgewiesen wurde.

wasserpfeifeWenn man aber zu den Anhängern von Cannabis gehört, es gerne zur Entspannung konsumiert, wird man im Internet unter dem Stichwort Headshop fündig. Hier findet der Cannabis Freund alles, was er braucht. Von der Waage, über Grinder, Trockner oder Portionsbeutel. Vor allem aber auch Rauchutensilien, wie Pfeifen aus Metall oder Glas, je nach Geschmack, Bongs, Chillums, das entsprechende Zigarettenpapier, Hanfsamen und viele andere dekorative und nützliche Dinge rund um den entspannten Genuss der Pflanze sind in so einem Headshop zu finden.

Im Headshop alles für den Anbau kaufen

Dem voraus geht aber möglicherweise die private Anzucht der Pflanze, auch dafür bietet so ein Headshop einiges. Von Samen aller Stärken über Anzuchtzelte, Dünger, Anzuchterde, bis zu ausgeklügelten Bewässerungssystemen findet man in diesen Shops, wodurch sogar der Laie nicht falsch machen kann. Somit tut sich für viele Raucher nun ein interessantes neues Hobby auf, wodurch viele nun auch noch zum Hobby-Gärtner mutieren. Neben dem direkten Zubehör bieten Headshops auch eine Menge Fanartikel oder weiter entferntes Zubehör wie Dosen in denen man seine Seeds aufbewahren kann oder einfach Statuen, die die Hanfkultur widerspiegeln. So hat sich inzwischen eine richtige Gesellschaft um diese Pflanze gebildet, wodurch auch die Hanfshops und Growshops immer mehr Zustrom an neuen Growern bekommen.