Hanfsamen Outdoor

gras-madchenHanfsamen kann natürlich auch in der freien Natur ausgesät werden, wobei die Erträge im Freien oft sogar die Ertragsmenge beim Indoor-Anbau bei weitem übetreffen kann. Hanfsamen Outdoor ausgebracht, bringt sogar noch einige weitere wesentliche Vorteile. Die Hanfpflanzen werden höher und entwickeln kräftigere Triebe. Das führt zu einer vermehrten Knospen- und Blütenbildung, die für eine gute Ernte notwendig ist. Des Weiteren sind die bis zu 3m hohen Pflanzen eine wahr Augenweide und düften jeden Hobby, als auch Profi-Grower begeistern.

Hanfsamen Outdoor anpflanzen

Sollen Hanfsamen Outdoor ausgesät werden gilt es die Regeln des Outdoor Anbaus zu befolgen. Der Boden Boden auf keinen Fall zu lehmhaltig sein. Ist das der Fall, dann ist es ratsam etwas Sand unterzumischen. Hanfpflanzen benötigen genügend Wasser, was durch die Lehmschicht aber zu spärlich zu den Pflanzen gelangen würde. Der Boden sollte also ungefähr die gleiche Beschaffenheit ausweisen, als wenn ein normales Gemüsebeet angelegt werden soll. Zur zusätzlichen Anreicherung mit Nährstoffen ist eine Düngung empfehlenswert, wenn ein Knospenansatz erkennbar wird. Wenn die erste Knospenbildung zu beobachten ist, sollte der Boden immer feucht gehalten werden. Ein Austrocknen des Bodens könnte unter Umständen die Blütezeit der Hanfpflanzen ganz erheblich verkürzen. Hanfsamen Outdoor aussäen ist aber auch auf einem sonnigen Balkon ohne Probleme möglich. Die Hanfpflanzen wachsen auf dem Balkon zwar nicht ganz so schnell wie im Garten, werden aber stärker als bei einer Zucht in der Wohnung. Ein großer Vorteil ist, dass es auf dem Balkon an trüben Tagen leichter ist, eine zusätzliche Lichtquelle aufzustellen, um ein optimales Pflanzenwachstum zu erreichen. Eine Zeit von etwa 12 Stunden mit Sonnenlicht oder künstlichem Licht, ist die Grundlage für das Ansetzen vieler Blüten. Sobald die ersten männlichen Blüten unter der Blattachsel entdeckt werden, sollte mit der Ernte der Hanfpflanzen begonnen werden, um eine Befruchtung der weiblichen Pflanzen zu vermeiden.